Schonzeiten und Mindestmaße (Mitglieder) 


 

 
 
 Fischart Schonzeiten     Mindestmaße





  Fulda Teiche      Haune     
         
 Aal
01.10. - 01.03. 01.10. - 01.03. 01.10. - 01.03. 50 cm
       
 Äsche 01.10 - 15.05 01.03 - 15.05 01.10 - 15.05 30 cm
       
 Barbe - - - 40 cm
         

 Brasse

- - - 25 Cm
         
 Bachforelle * 01.10 - 31.03 01.10. - 31.03 01.10. - 31.03 30 cm
          
 Regenbogenforelle - - - -
       

 Flußbarsch

- - - 20 cm
       
 Gründling 15.04. - 30.06. 15.04. - 30.06. 15.04. - 30.06. -
       
 Hecht **

01.01. bis

4. Sonntag im Mai

01.01. - 15.04. 01.02. - 15.04. 60 cm
 
       
 Karpfen Teichform - - - 35 cm
 
       
 Karpfen Wildform 15.03 - 31.05. 15.03 - 31.05. 15.03 - 31.05. 45 cm
       
 Nase ganzjährig ganzjährig ganzjährig -
       
 Quappe ganzjährig ganzjährig ganzjährig -
       
 Rotfeder 15.03. - 31.05. 15.03. - 31.05. 15.03. - 31.05. 20 cm
       
 Schleie 01.05. - 30.06. 01.05. - 30.06. 01.05. - 30.06. 30 cm
       
 Schmerle ganzjährig ganzjährig ganzjährig -
       
 Wels keine Schonzeit- - - kein Mindestmaß
       
 Zander*** 15.03. - 31.05. 01.01. - 15.04. 15.03. - 31.05. 55 cm

* Bachforellen größer als 60 cm dürfen nicht entnommen werden

** Für Hecht gilt ein Fangverbot in der Fulda vom 01.01. bis zum 4. Sonntag im Mai

*** Für Zander gilt das Fangverbot in der Fulda vom 15.03. -31.05. und in den Teichen Friedlos vom 01.01.-15.04.

Für die Teiche -Mecklar/Fuldasee gelten die gesetzlichen Schonzeiten

Bitte beachten Sie ebenfalls stets die gesetzlichen Schonzeiten und Mindestmaße des Hessischen Fischereigesetz (HFischG) § 2 Schonzeiten und Mindestmaße.