Die Haune
 
 
 
 
 

 

...unser kleines Fließgewässer

 
 
 

Die Haune ist wie die Fulda ein Fließgewässer der Äschen bzw. Barbenregion und hat ebenfalls tiefere Staubereiche aber auch längere flache Rieselstrecken. Teilbereiche sind als Fliegenstrecken ausgewiesen. Es wird zur Zeit versucht - auch mit finanzieller Unterstützung des Regierungspräsidiums - einen Bachforellenbestand als Begleitfischart wieder aufzubauen. Daher ist die Haune auch für Gastangler gesperrt und die Entnahme ist für Bachforellen weitergehend eingeschränkt. Außerdem gibt es natürlich heimische Weißfisch- und Raubfischarten sowie Aale.

 

Die Gewässerstrecken der Haune:

 6  
von  Alte Kreisgrenze Hünfeld bis    
Einmündung Fulda

 

Einige Eindrücke:

  • Haune_Mndung_02
  • Haune_Unterhaun_04
  • Haune_Unterhaun_05
  • Haune_Unterhaun_06
  • ha1

  • ha2
  • ha3
  • ha4
  • ha5
  • ha6