Die Jugendgruppe


 

 ...unser Nachwuchs

Die Veranstalungen für unsere Jugendlichen können Sie in der Regel dem Menüpunkt Veranstaltungskalender entnehmen (Der Verein > Terminkalender). Alternativ können Sie auf folgenden Link klicken: Alle Termine in der Übersicht... und ein wenig herunterscrollen!

 


 

Nach intensiver Suche und im Zuge der Vorstandswahlen konnten wir mit Sasha Fink und unserem ehemaligen Jugendwart Marcel Oberlies zwei erfahrene Vereinsmitglieder für die Jugendarbeit gewinnen.

Unsere Jugendgruppe besteht bislang aus ca. 22 Jugendlichen.

Geplant sind unterschiedliche Veranstaltungen. Ob Forellenangeln am großen Friedloser Teich, einen Kunstköder-Workshop im Vereinsheim, abenteuerreiches Raubfischangeln am Hersfelder Wehr, nächtliches Aalangeln oder das gern besuchte Zeltlager am vereinseigenen See; unsere Jugendliche haben im allgemeinen Vereinsleben einen besonderen Stellenwert.

Es ist uns ein großes Anliegen, Angeln nicht nur als Sport zu vermitteln. Heranwachsenden sollen Umwelt- und Naturschutz näher gebracht werden. Unser gemeinsames Hobby möchten wir zu einer lebensbegleitenden Freizeitaktivität heranreifen lassen, in dem sich Jugendliche, Neueinsteiger und Erwachsene als Anwälte der Natur begreifen. Der Verein legt an dieser Stelle jedem erwachsenen Mitglied den verantwortungsvollen Umgang mit Jugendlichen nahe. Gemeinsam mit unseren Jugendlichen das Hobby zu teilen, sich gegenseitig auszutauschen und vorbildlich im Beisein aller Heranwachsenden zu handeln, ist Aufgabe jedes Vereinsmitglieds.    

Jugendliche können in einem Alter von 10-17 Jahren unserem Verein beitreten. Bei Interesse oder Fragen rund um das Thema "Angelschein" einfach unter dem Menüpunkt Mitglied zu werden weiterlesen. Dort lässt sich auch ein Leitfaden für zukünftige Angler finden.

Für weitere Auskünfte steht unsere Vorstand gerne zu Verfügung. Jeder angehende Jungangler findet bei uns ein offenes Ohr. Bei Interesse einfach melden!